Die „7. Internationalen Jagd- und Schützentage“: Ein voller Erfolg für den BLV!

Die „7. Internationalen Jagd- und Schützentage“: Ein voller Erfolg für den BLV!

In altehrwürdiger Kulisse des prachtvollen ehemaligen Wittelsbacher Jagdschlosses Grünau in Neuburg an der Donau konnten sich über 20.000 Besucherinnen und Besucher vom 08. bis 10. Oktober über alles rund um das Waidwerk informieren: Von den aktuellsten modischen Jagdaccessoires bis hin zur neuesten Technik waren über 400 Ausstellerinnen und Aussteller vertreten.

 

Schloss Grünau

 

Auch der BLV hatte zum ersten Mal die einzigartige Möglichkeit auf den 7. Internationalen Jagd- und Schützentagen sein Verlagsprogramm an einem Messestand vorzustellen. Das Interesse an unseren Jagdtiteln war überwältigend.

Besonders hat uns gefreut, zahlreiche, in der Szene bestens etablierte BLV-Autorinnen und Autoren persönlich zu treffen: Sophia Lorenzoni vom Landesjagdverband Baden-Württemberg e.V. („Auf der Pirsch“) und den Tier- und Jagdmaler Jörg Mangold („Ansitz-Gedanken“, „Bock auf Bock“ u.a.).

 

Lorenzoni

 

Unser besonderer Dank gilt dem Fachanwalt für Agrarrecht Christian Teppe - Gesamtbearbeiter des führenden Ausbildungsbuches zur Vorbereitung auf die Jägerprüfung „Krebs – Vor und nach der Jägerprüfung“ - dem wir unseren Stand auf der Messe zu verdanken haben und der uns tatkräftig bei der Promotion seines neuen Buches „Der kleine Jäger-Knigge“ unterstützt hat.

 

Teppe

 

Gerahmt wurde das bereichernde Wochenende durch ein buntes und abwechslungsreiches Rahmenprogramm mit anregenden Diskussionsrunden mit namhaften Vertreterinnen und Vertreter der Jagdszene, Greifvogelvorführungen, Jagdhundeschauen und Auftritten zahlreicher musikalischer Gruppierungen aus dem Umland.

Bis zum nächsten Jahr auf dem Jagdschloss Grünau!